CHOOSE TO PLAY

×
Einzahlen
Sie spielen zurzeit mit verfügbarem Bonusguthaben. Dies ist gemäß den akzeptierten Bonusrichtlinien. Bitte wenden Sie sich für weitere Infos an den Link zu diesen Richtlinien.

Poker Spielarten – Alles was Sie wissen müssen

Poker Spielarten – Alles was Sie wissen müssen

Poker ist und bleibt eines der weltweit bekanntesten und beliebtesten Spiele. Die Meinungen gehen hier teilweise deutlich auseinander, bezüglich der Frage, ob es sich um ein Glücksspiel handelt oder nicht. Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo dazwischen: Es ist ein hochtaktisches Spiel mit einem gewissen Glückselement.

Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene Pokervarianten gebildet, sodass man heute aus einer breiten Auswahl verschiedener Poker Spielarten wählen kann. Das Grundprinzip des Bildens einer guten Kartenhand ist dabei bei allen Varianten gleich – allerdings gibt es große Unterschiede, wie man an die Karten kommt, wie viele Karten man sich mit den anderen Spielern teilt und so weiter.

Wir erklären Ihnen welche Pokervarianten es gibt, welche davon sehr beliebt sind und warum Sie sich für die ein oder andere Poker Spielart entscheiden sollten.

Warum sollte man die Poker Varianten kennen?

Es ist wichtig die verschiedenen Poker Varianten zu kennen, sodass man flexibel auf das Angebot in einem Casino eingehen kann. Aber auch wenn man mit Freunden Poker spielen will, ist es sehr hilfreich, wenn man nicht nur eine einzige Variante kennt. Dabei muss man nicht alle Poker Varianten kennen, aber die wichtigsten sollten dabei sein.

Erst wenn man die Unterschiede und Eigenheiten der verschiedenen Pokerarten kennt und versteht, kann man sich wirklich als Pokerprofi bezeichnen. Für viele erfolgreiche Pokerspieler war es sehr lehrreich, die verschiedenen Pokervarianten auszuprobieren und deren Eigenheiten kennenzulernen. Oft kann man darauf wichtiges Wissen für die anderen Varianten ableiten.

Also, welche Poker Spielarten gibt es?

Im Folgenden werden wir Ihnen die sieben international beliebtesten Casino Poker Spielarten vorstellen. Es handelt sich dabei keineswegs um alle Poker Spielarten, aber auf jeden Fall sind die wichtigsten damit abgedeckt.

  • Texas Hold’em Poker

“Texas Hold’em” ist die beliebteste Pokervariante und man findet entsprechende Spieltische so gut wie in jedem Online Casino und auch bei den landbasierten Casinos wird diese Variante seit langem bevorzugt gespielt. Beim Texas Hold’em erhält jeder Spieler zwei verdeckte Karten. Nach und nach kommen dann fünf Gemeinschaftskarten (community cards) auf den Tisch. Dabei können die Spieler zwischendurch den Einsatz erhöhen, mitgehen oder aussteigen. Es gewinnt am Ende der Spieler, der als einziger übrig ist oder der, der die beste Kartenhand hat. Dabei kann man beliebig die eigenen Karten mit den Gemeinschaftskarten kombinieren.

  • Omaha Poker

Omaha Poker ist ebenfalls eine “Hold’em”-Pokervariante und wird deshalb oft auch als “Omaha Hold’em” bezeichnet. Im Grunde ist diese Pokerart sehr ähnlich zum “Texas Hold’em”, allerdings müssen die Spieler hier genau drei Gemeinschaftskarten zur Handbildung verwenden. Man kann also nicht alle Gemeinschaftskarten nutzen und ebenfalls ist es nicht gestattet nur zwei dieser Karten zu nutzen. Dadurch ergeben sich natürlich komplett neue Spielarten, weil sich die Wahrscheinlichkeiten für das Erreichen einer Spielhand grundsätzlich verändern. Pokerprofis mögen Omaha Poker nicht so sehr, weil die eigenen Möglichkeiten ein bisschen einschränkt werden.

  • Stud Poker

Beim Stud Poker gibt es in den meisten Fällen keine Gemeinschaftskarten. Das heißt, dass alle Karten privat an die Spieler vergeben werden, meist gibt es hier eine Mischung aus verdeckten und offenen Karten. Bei einer der beliebtesten Stud Poker Varianten, dem “Seven Card Stud”, bekommen die Spieler anfangs 2 verdeckte Karten und eine offene Karte und danach noch einmal 2 verdeckte Karten und noch eine offene Karte. Die siebte Karte ist dann noch einmal verdeckt, außer es handelt sich um einen voll besetzten Pokertisch und alle Spieler sind bis zu diesem Punkt mitgegangen – in diesem Fall ist die letzte Karte eine Gemeinschaftskarte, die von allen Spielern genutzt werden kann – das kommt allerdings äußerst selten vor.

  • Draw Poker

Beim Draw Poker gibt es ebenfalls ausschließlich private Karten und darüber hinaus sind alle davon verdeckt, also nur für den Spieler selbst sichtbar. Die bekannteste Draw Poker Variante heißt “Five Card Draw” und war lange Zeit die meistgespielte Pokervariante überhaupt. Insbesondere im “Wilden Westen” war diese Pokervariante sehr beliebt und ist heute noch in zahlreichen Western-Filmen zu sehen. Beim “Five Card Draw” erhält jeder Spieler zu Beginn fünf Karten und kann dann im Laufe des Spiels Teile oder alle davon austauschen. Am Ende gilt wie immer: Wer die beste Hand hat, gewinnt.

  • Razz Poker

“Razz Poker” ist eine eher moderne Spielart von Poker und ist vom Aufbau mit dem “Seven Card Stud” identisch. Jeder Spieler erhält also sieben private Karten, drei davon verdeckt und drei offen. Im Unterschied zum klassischen “Seven Card Stud” geht es beim Razz Poker aber darum eine möglichst schlechte Hand zu bilden. Dabei gibt es keine Straßen und Flushs und das Ass wird als 1 eingestuft. Die schlechteste Hand ist dadurch die folgende Kombination: Ass, 2, 3, 4, 5. Das H steht dabei für “Texas Hold’em”, das O für “Omaha Hold’em”, das R für “Razz”, das S für “Seven Card Stud” und das E für “Seven Card Stud Low”

  • Open Face Poker

“Open Face Poker” ist eine der jüngsten Pokerentwicklungen und hat sich in den letzten Jahren von Finnland nach Russland und dann in die USA ausgebreitet. Beim “Open Face Poker” bekommt jeder Spieler anfangs fünf Karten und dann nach und nach weitere Karten, bis jeder Spieler 13 Karten hält. “Open Face Poker” kann deshalb nur zu viert gespielt werden, weil die Karten sonst nicht ausreichen. Anders als bei den anderen Pokervarianten, bildet man beim “Open Face Poker” nicht nur eine Hand, sondern pro Runde drei Hände! Je nachdem wie man es schafft diese zu kombinieren, bekommt man Plus- oder Minuspunkte. Am Ende gewinnt dann natürlich der mit den meisten Punkten.

Zusammenfassung

Wir hoffen Ihnen mit unserem Artikel über die beliebtesten Poker Spielarten verständlich gemacht zu haben, dass Poker deutlich mehr als nur “Texas Hold’em” zu bieten hat. Am besten kann man Pokervarianten verstehen, wenn man versteht, dass diese quasi einem evolutionären Wandel unterliegen. Aktuell ist “Texas Hold’em” die beliebteste Pokervariante, aber das kann sich binnen weniger Jahre komplett verändern.

Bleiben Sie deshalb immer am Ball und machen Sie sich auch mit den neusten Poker Spielarten vertraut, denn die Poker Spielarten haben alle etwas zu bieten. “Open Face Poker” ist eine der aktuell am schnellsten wachsenden Pokervariationen und mit Sicherheit mal einen Versuch wert! Wir wünschen Ihnen viel Glück und Erfolg bei Ihrer nächsten Runde Poker – egal für welche Variante Sie sich entscheiden!

Jetz Spielen
Copyright 2020– Alle Rechte vorbehalten. Digibet.com ist eine Marke im Besitz von NEG Group Limited, einer Firma die unter dem Gesetz der Malta. Die Spiele dieser Website sind unterstüzt und vertrieben durch Aspire Global International LTD., eine in Malta gemeldete Frima mit Registrierungsnummer C42296 und eingetragener Adresse 135, High street, Sliema SLM 1548, Malta, diese Firma ist registriert und unterliegt den Auflagen der Spieleaufsichtsbehöhrde in Malta MGA/CRP/148/2007, ausgestellt am 17. August 2009 (diese Lizenz enthält die vorherigen Lizenzen des Unternehmens und listet die alten Lizenznummern mit dem jeweiligen Datum der Lizenz auf). Aspire Global International Ltd. hat eine irische Wettlizenz mit der Lizenznummer 1014834. Nur Großbritanien werden die Spiele auf dieser Webseite von AG Communications Limited betrieben. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das in Malta ansässig und unter der Nummer C48328 und der Adresse 135, High street, Sliema SLM 1549, Malta eingetragen ist, und durch die United Kingdom Gambling Commission (Remote-Spiellizenz Nummer 000-039483-R-319409-001). lizenziert und reguliert wird. . Den aktuellen Status der Lizenz des Betreibers finden Sie unter: Gambling Commission.

Glücksspiel kann süchtig machen, bitte spielen Sie verantwortungsbewußt