CHOOSE TO PLAY

Geschicklichkeitsspiele und Glücksspiele

Geschicklichkeitsspiele und Glücksspiele. Was sind sie?

Folgender Artikel wird sich mit der Thematik Geschicklichkeitsspiele gegen Glücksspiele befassen. Selbstverständlich behandeln wir ausschließlich erlaubte Glücksspiele vs. Geschicklichkeitsspiele und lassen illegales Glücksspiel außen vor. Bei Geschicklichkeitsspielen geht es, wie der Name bereits vermuten lassen, vor allen Dingen um ein spielerisches Geschick, wobei hiermit nicht zwingend das körperliche Geschick, sondern häufig eher gedankliche Flexibilität gemeint ist. Weitere Fähigkeiten, die einem bei dem Spielen von Geschicklichkeitsspielen von Vorteil sein können, sind etwa ein schnelles und gutes Reaktionsvermögen, Genauigkeit und ein gewisses Fingerspitzengefühl für die richtige Technik. Ein Beispiel für Geschicklichkeitsspiele ist zum Beispiel Perfect Ninja Slices oder auch Angry Birds, welche tatsächlich auch für fast alle Altersgruppen geeignet sind. Aber auch Geschicklichkeitsspiele wie Poker zählen unter diese Kategorie von Spiel. Glücksspiele wiederum basieren nicht ausschließlich auf einer bestimmten Fähigkeit und Fertigkeit, sondern zum einen zwar aus festgelegten Spielregeln wie ein klassisches Tischspiel, dennoch allerdings auch aus einem gewissen Prozentanteil von Glück. Jemand, der sich an das Glücksspiel wagt, sollte mindestens 18 Jahre alt sein, über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen, um durch den Einsatz eigenen Geldes in den finanziellen Ruin zu geraten und zudem idealerweise auch über ein gewisses Maß an Spielerfahrung verfügen, beziehungsweise gewillt sein, an seiner Spielstrategie zu arbeiten und sollte zudem auch in der Lage, in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren und kein impulsives Spielverhalten an den Tag zu legen. Beide Arten von Spielen sind grundverschieden und dennoch beinhalten sie beide den typischen Spielcharakter einer gelungenen Unterhaltung: sie machen beide Spaß und aktivieren das Gehirn auf konstruktive Art und Weise.

Wie sehen Geschicklichkeitsspiele und Glücksspiele aus?

Um Ihnen einen besseren Eindruck und Überblick über die beiden unterschiedlichen Spielarten zu ermöglichen, gehen wir nun auf einzelne Beispiele zum einen des Geschicklichkeitsspiels und zum anderen des Glücksspiels, ein. Es wurde schon bereits im vorherigen Paragraphen angedeutet, Geschicklichkeitsspiele sind meistens die uns bekanntesten und klassischen Tischspiele wie Poker und Roulette, aber auch Blackjack zählt unter die Geschicklichkeitsspiele. Tatsächlich ist es für diesen Spieltyp enorm wichtig, dass man sich, bevor ernsthaft gespielt wird, die Spieltechnik, Regeln und spielabhängige individuelle Eigenheiten des Spiels einprägt, sich darin übt und zunächst einmal erst eine gute Basis verschafft, um dann anschließend auch richtig und vor allen Dingen erfolgreich, beispielsweise an einem Pokerturnier, zu partizipieren. Glücksspiele erfordern selbstverständlich auch eine Spieltechnik, sie basieren nicht zu 100 % einzig und allein auf dem Glück jedes Einzelnen. Auch hier gilt es, gut kalkuliert und gut durchdacht zu spielen, wobei es hier weniger um Regeln, als um die persönlich ausgefeilte Spielstrategie geht. Um Ihnen ein paar Beispiele von Glücksspielen zu nennen, sollen Spielautomaten, auch Slots genannt, Online Bingo oder Lotto nicht unerwähnt bleiben.

Wer sollte Geschicklichkeitsspiele und wer Glücksspiele spielen?

Stellen Sie sich vor, dass Glücksspiele eine Vorstufe zu Geschicklichkeitsspielen darstellen. Es existieren unterschiedliche Meinungen darüber, welche Art von Spiel sich am besten für Anfänger oder bereits erprobte Profis eignet. Niemals sollte eines der Spiele mit Echtgeld Einsatz von einem blutigen Anfänger gespielt werden, soviel ist klar. Doch grundsätzlich empfehlen wir eher Neulingen, dass sie mit dem Glücksspiel beginnen, da es hierbei erst einmal darum geht, die eigene Strategie und sozusagen Handschrift zu entwickeln und im späteren Verlauf dann kann auch auf die Geschicklichkeitsspiele zurückgegriffen werden.

Was ist RNG und warum ist es so wichtig?

RNG bedeutet Random Number Generator, also zufälliger Zahlengenerator und stellt die Software dar, mit welcher in Online Casinos zum Beispiel der Dealer ersetzt wird. RNGs werden regelmäßig überprüft und auf ihre bestehende Zufälligkeit getestet, sodass ihre Unvorhersehbarkeit und ihr Einsatzvermögen gewährleistet werden kann. Sowohl im Bereich Geschicklichkeitsspiele als auch im Glücksspiel kommt der RNG zum Einsatz. In Geschicklichkeitsspielen übernimmt der RNG in Online Casinos den Part des Kartenmischens, der Ausgabe und im Allgemeinen die Aufgaben des Dealers, der in einem landbasierten Casino dealen würde. Im Glücksspiel wiederum funktioniert das System an sich über den RNG, genau genommen könnte man auch sagen, dass landbasierte Glücksspiele wie etwa Lotterien ebenso nach einem zufälligen Zahlenverlauf funktionieren, also einem RNG gar nicht so unähnlich sind. Insbesondere für Glücksspiele wie Spielautomaten, also Slots, werden RNGs verwendet, wobei ein RNG durchaus auch in Online Geschicklichkeitsspielen zu finden ist. Im Grunde genommen bilden RNGs das Herzstück der Online Casino Industrie und ohne sie würde das Online Casino Business nicht so effizient und erfolgreich funktionieren wie es der Fall ist.

Die Vor – und Nachteile der zwei Spieltypen

Blicken wir nun im Folgenden einmal auf die Vor – und Nachteile von jeweils den Geschicklichkeitsspielen und den Glücksspielen. Geschicklichkeitsspiele bergen den großen Vorzug, dass Sie einen in dem Spiel, der dazugehörigen Regel und der Technik des ausgewählten Spiels wachsen und verbessern lassen und somit auch das allgemeine Fingerspitzengefühl für ein besseres Spielvermögen steigern können. Ein Nachteil ist, dass natürlich jedes Geschicklichkeitsspiel seine eigenen und individuellen Gepflogenheiten und Eigenheiten sowie auch Tücken mit sich bringt und entsprechend nur schwer auf andere Geschicklichkeitsspiele übertragen werden kann. Wenn man jedoch einmal die Technik verstanden und gut etabliert hat, so gilt hier eine höhere Wahrscheinlichkeit, mit der guten Spielweise auch zum Erfolg zu kommen. Glücksspiele sind zwar schwerer berechenbar, und zwar durch Kalkulationen teils vorhersehbar, dennoch kann man sich hierbei nicht allein auf das eigene Spielvermögen verlassen und vielmehr die Spielstrategie ist essenziell. Die für zahlreiche Spiele anwendbare Spielstrategie wiederum lässt sich auf viele unterschiedliche Glücksspiele anwenden und bietet deshalb einen enormen Vorteil des Glücksspiels.

Fazit

Sowohl Geschicklichkeitsspiele als auch Glücksspiele sind ein fester Bestandteil des Online Casino Business und bergen beide ihre individuellen Pros und Contras. Wir empfehlen Ihnen sehr, sich entsprechend Ihres derzeitigen Spielstandes das für Sie passendere Onlinespiel herauszusuchen, wobei wir Anfängern eher das Glücksspiel und bereits erfahreneren Spielern eher das Geschicklichkeitsspiel ans Herz legen. Geschicklichkeitsspiele erfordern immer das Aneignen einer gewissen Technik und das Erlernen bestimmter Regeln, während das Glücksspiel eine, von Ihnen eigenhändig etablierte und für Ihre Spielweise passende Spielstrategie benötigt. Je nachdem welche Art des Spiels Sie anspricht, können Sie sich einmal darin ausprobieren. Treffen Sie jedoch Ihre persönliche Entscheidung, denn nur Sie wissen, was sich für Sie persönlich mehr und besser eignet. Wir wünschen Ihnen in jedem Fall ganz viel Erfolg und ein verantwortungsvolles Spielen!

Jetzt Spielen
Copyright 2020– Alle Rechte vorbehalten. Digibet.com ist eine Marke im Besitz von NEG Group Limited, einer Firma die unter dem Gesetz der Malta. Die Spiele dieser Website sind unterstüzt und vertrieben durch Aspire Global International LTD., eine in Malta gemeldete Frima mit Registrierungsnummer C42296 und eingetragener Adresse 135, High street, Sliema SLM 1548, Malta, diese Firma ist registriert und unterliegt den Auflagen der Spieleaufsichtsbehöhrde in Malta MGA/CRP/148/2007, ausgestellt am 17. August 2009 (diese Lizenz enthält die vorherigen Lizenzen des Unternehmens und listet die alten Lizenznummern mit dem jeweiligen Datum der Lizenz auf). Aspire Global International Ltd. hat eine irische Wettlizenz mit der Lizenznummer 1014834. Nur Großbritanien werden die Spiele auf dieser Webseite von AG Communications Limited betrieben. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das in Malta ansässig und unter der Nummer C48328 und der Adresse 135, High street, Sliema SLM 1549, Malta eingetragen ist, und durch die United Kingdom Gambling Commission (Remote-Spiellizenz Nummer 000-039483-R-319409-001). lizenziert und reguliert wird. . Den aktuellen Status der Lizenz des Betreibers finden Sie unter: Gambling Commission.

Glücksspiel kann süchtig machen, bitte spielen Sie verantwortungsbewußt