CHOOSE TO PLAY

Roulette Quoten – ausführlich erklärt

Roulette Quoten – ausführlich erklärt

In diesem Artikel wollen wir Ihnen alles mitteilen, was es über die Roulette Quoten zu wissen gibt. Uns liegt dieses Thema besonders am Herzen, weil es sich bei Roulette um eines der ältesten und beliebtesten Casinospiele handelt. Der Grund für die hohe Beliebtheit von Roulette liegt primär an den ausgezeichneten Gewinnchancen für den Spieler, da der Hausvorteil beim französischen bzw. europäischen Roulette außerordentlich niedrig ist. Ein weiterer Grund für die hohe Beliebtheit von Roulette, ist die relativ einfache Erlernbarkeit. Im Gegensatz zu Blackjack, sind die Regeln ziemlich einfach und eine spezielle Strategie muss nichtgelernt und angewendet werden, um den geringen Hausvorteil voll ausnutzen zu können.

Dennoch gibt es ein paar Besonderheiten, die Sie kennen sollten, um beim Roulette erfolgreich einsteigen zu können. Aufgrund dessen erklären wir Ihnen in diesem Artikel ausführlich die verschiedenen Roulette Quoten und alles andere, was es in diesem Zusammenhang noch zu wissen gibt.

Hausvorteil beim Roulette

Wie bereits erwähnt, ist der Hausvorteil beim Roulette vergleichsweise niedrig. Wenn Sie französisches Roulette mit der „En Prison“-Regel spielen, dann sinkt der Hausvorteil auf sagenhafte 1,35%. Etwas höher fällt der Hausvorteil allerdings beim amerikanischen Roulette aus oder auch, wenn die „En-Prison“-Regel nicht zur Verfügung steht. Auch die eher modernen Roulette Varianten wie das Multi-Wheel-Roulette oder das Mini-Roulette haben einen etwas höheren Hausvorteil, weshalb Sie im Idealfall immer französisches Roulette spielen sollten.

Grundsätzlich wäre Roulette ein absolut faires Spiel, wenn es nur die grüne Null nicht gäbe – denn, wenn beim Roulette die Null kommt, dann verlieren die allermeisten Einsätze. Nur einfache Wetten werden durch die “En-Prison”-Regel vor der Null geschützt – alle anderen Wetten (außer die direkte Wette auf die Null) verlieren bei dieser nämlich.

Das Verstehen des Hausvorteils ist deshalb so wichtig für die Quoten beim Roulette, weil diese unmittelbar mit dem Hausvorteil zusammenhängen. Je kleiner der Hausvorteil, desto besser auch die Quoten der einzelnen Wetten.

Vorteil des Spielers beim Roulette

Neben dem Hausvorteil gibt es aber auch ein paar Vorteile für den Spielern, die das Spiel zu eben dem Klassiker gemacht haben. Der größte Vorteil ist natürlich die hohe Auszahlungsquote – kaum ein anderes Casinospiel bietet Ihnen eine derart gute Chance zu gewinnen. Ein weiterer Vorteil ist der, dass das Spiel vergleichsweise übersichtlich und einfach zu erlernen ist, sodass auch neue Casinospieler direkt einsteigen können.

Roulette Tische nehmen in landbasierten Casinos in der Regel eine sehr zentrale Stellung ein und kaum ein Spieler besucht ein Casino, ohne ein paar Minuten an dem eindrucksvollen Roulette Rad zu verweilen.

Garantierte Gewinne kann Ihnen natürlich trotzdem niemand versprechen, aber wenn Sie ein paar Dinge beachten, dann ist es durchaus möglich beim Roulette zu gewinnen.

Warum sind die Roulette Quoten so wichtig?

Die Quoten sind beim Roulette deshalb so wichtig, weil Ihr potenzieller Gewinn natürlich direkt von diesen abhängt. Je höher die Quote, desto höher ihr Gewinn – so einfach ist das – fast. Denn je höher die Auszahlungsquote einer Wette ist, desto geringer ist natürlich auch die Eintrittswahrscheinlichkeit dieses Falls. Um die Quoten beim Roulette zu erhöhen, haben Sie eigentlich nur eine Möglichkeit und das ist die Wahl der Roulette-Variante. Wir haben es eingangs bereits schon einmal erwähnt: Das französische Roulette in Kombination mit der “En-Prison”-Regel bietet Ihnen als Spieler die besten Voraussetzungen zum Gewinnen. Denn bei der amerikanischen Variante gibt es gleich zwei Nullen, wodurch der Hausvorteil auf das doppelte ansteigt! Die Varianten beim Roulette regeln die Quoten, sodass diese bei jeder Variante etwas unterschiedlich sind.

Klassische Roulette Strategie, um zu gewinnen

Sehr verbreitet ist auch das Spielen von Roulette mit Strategie. Das ist eine sehr gute Möglichkeit, um bessere Ergebnisse beim Roulette spielen zu erzielen. Die Roulette Strategien können zwar den Hausvorteil nicht systematisch verringern und dadurch die Quoten verbessern, aber sie können Ihnen sehr dabei helfen, verantwortungsvoll mit Ihrem Kapital umzugehen.

Bei den Roulette Strategien geht es also immer darum, das zur Verfügung stehende Geld vor dem Totalverlust zu schützen, um dem Spieler möglichst lange die Chance auf einen großen Gewinn bieten zu können. Die Systeme unterscheiden sich dabei untereinander bezüglich des Risikos des Totalverlustes. Meistens kommt ein hohes Verlustrisiko mit einer hohen und schnellen Gewinnchance daher. Wohingegen sehr sichere und vorsichtige Systeme eher für langfristiges Spiel geeignet sind, weil man auf diese Weise auch nicht so schnell große Gewinne machen kann.

Die beliebteste Roulette Strategie ist die “Martingale Strategie”. Bei dieser wird der Einsatz systematisch bei jedem Verlust weiter erhöht, sodass man dann durch einen einzigen Gewinn das verlorene Geld wieder reinholen kann. Das System hat allerdings den Nachteil, dass man bereits nach mehreren Verlustrunden sehr hohe Summen für das erneute Setzen braucht. Oft stößt man dabei an die Grenzen der eigenen Bankroll, bzw. an die Grenze des maximalen Einsatzes am Tisch. Da die Quoten für Casino Roulette relativ kompliziert sind, wird die Martingale Strategie ausschließlich mit einfachen Wetten (rot/schwarz, gerade/ungerade, passé/manque) gespielt.

Fazit

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Roulette Quoten erklärt und auch einige Tipps gegeben, wie Sie die Quoten zu Ihren Gunsten verbessern können, um langfristig mehr gewinnen zu können. Lassen Sie sich nicht von der Vielzahl von Wettmöglichkeiten beim Roulette abschrecken und spielen Sie am besten einfach mal eine Runde. Denn beim Spielen werden Sie die einzelnen Optionen sehr schnell kennenlernen und verstehen, dass eigentlich gar nichts dabei ist.

In jedem Fall wünschen wir Ihnen auf jeden Fall für die nächste Runde viel Glück und Erfolg. Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel gefallen hat und Sie das neu erlernte Wissen erfolgreich umsetzen können.

Jetz Spielen
Copyright 2020– Alle Rechte vorbehalten. Digibet.com ist eine Marke im Besitz von NEG Group Limited, einer Firma die unter dem Gesetz der Malta. Die Spiele dieser Website sind unterstüzt und vertrieben durch Aspire Global International LTD., eine in Malta gemeldete Frima mit Registrierungsnummer C42296 und eingetragener Adresse 135, High street, Sliema SLM 1548, Malta, diese Firma ist registriert und unterliegt den Auflagen der Spieleaufsichtsbehöhrde in Malta MGA/CRP/148/2007, ausgestellt am 17. August 2009 (diese Lizenz enthält die vorherigen Lizenzen des Unternehmens und listet die alten Lizenznummern mit dem jeweiligen Datum der Lizenz auf). Aspire Global International Ltd. hat eine irische Wettlizenz mit der Lizenznummer 1014834. Nur Großbritanien werden die Spiele auf dieser Webseite von AG Communications Limited betrieben. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das in Malta ansässig und unter der Nummer C48328 und der Adresse 135, High street, Sliema SLM 1549, Malta eingetragen ist, und durch die United Kingdom Gambling Commission (Remote-Spiellizenz Nummer 000-039483-R-319409-001). lizenziert und reguliert wird. . Den aktuellen Status der Lizenz des Betreibers finden Sie unter: Gambling Commission.

Glücksspiel kann süchtig machen, bitte spielen Sie verantwortungsbewußt