CHOOSE TO PLAY

×
Einzahlen
Sie spielen zurzeit mit verfügbarem Bonusguthaben. Dies ist gemäß den akzeptierten Bonusrichtlinien. Bitte wenden Sie sich für weitere Infos an den Link zu diesen Richtlinien.

Radsport Wetten - ein kompletter Leitfaden

Radsport Wetten

Auch wenn der Radsport seit einigen Doping Skandalen viele Anhänger verloren hat, ist Radsport immer noch einer der großen internationalen Sportarten mit dem sich viele Menschen identifizieren können, weil sie selbst täglich Rad fahren. Wetten Radsport wird auch Sie begeistern, wenn Sie sich erst einmal damit beschäftigen? Aufgrund des internationalen Booms an Sportwetten, steigt natürlich auch wieder das Angebot an Radsport Wetten. Wir haben in diesem Leitfaden alles zusammengestellt, was Sie wissen müssen um selbst in das Geschäft rund um Radsport Wetten einzusteigen. Insbesondere Radsportwetten auf die Tour de France sind sehr beliebt und eine ausgezeichnete Möglichkeit mit dem Wetten im Sommer ein bisschen zusätzliches Geld zu verdienen. Aber auch zahlreiche weitere kleinere Turniere wie beispielsweise die Tour d’Italia oder auch Bahnrennen bei den olympischen Spielen gehören mittlerweile fest zum Wettangebot bei zahlreichen Online Buchmachern. Der Radsport erweist sich hier als besonders kreativ, indem immer wieder neue Radsport Klassen erfunden werden, wie beispielsweise vor Jahren das Mountainbike und in den letzten Jahren verstärkt auch sogenannte Cyclocross-Rennen, die sehr schnell in sehr unwegsamem Gelände stattfinden. Darüber hinaus gibt es auch noch BMX Wettbewerbe, Einrad-Rennen und vieles mehr – wobei man für letztere nicht immer entsprechende Wettangebote findet.

Wie funktionieren Radsport Wetten?

Selbstverständlich funktionieren Wetten auf Radsport Events grundsätzlich genauso wie Sportwetten auf zahlreiche andere Sportarten. Dennoch gibt es aber natürlich einige Besonderheiten, die sich aus der Wettbewerbsform ergeben. Bei dem größten und international bekanntesten Radsportturnier, der Tour de France, gibt es unzählige Möglichkeiten eine Wette abzugeben. Da sich das Turnier in viele kleine Etappen gliedert, kann man beispielsweise ausgezeichnet auch auf Tagessieger wetten. Außerdem gibt es viele Nebentitel, wie beispielsweise das gepunktete Trikot für den Fahrer mit der besten Bergwertung oder auch das weiße Trikot für den besten Nachwuchsfahrer. Man kann deshalb bei gut aufgestellten Buchmachern auf den Gesamtsieger in einer Disziplin tippen oder auch auf Einzelergebnisse von Etappen. Die Tour de France ist auch sehr bekannt für Radsport Live Wetten, da man oft noch während der Etappe seinen Tipp platzieren kann. Natürlich muss man hier Einbußen bei der Quotenbildung in Kauf nehmen. Insbesondere bei langen Turnieren wie der Tour de France gibt es einige sehr bemerkenswerte Dynamiken, mit denen Sie sich auf jeden Fall vertraut machen sollten, bevor Sie Ihre erste Wette abgeben. Denn auch wenn einzelne Fahrer bei einer Etappe mal einen guten Vorsprung ausgefahren haben, heißt das noch lange nicht, dass dieser Fahrer auch die Etappe gewinnen wird. Das liegt daran, dass ein “ausgebrochener” Fahrer lange Zeit ohne Unterstützung wie Windschatten fahren muss und es kommt nicht selten vor, dass dieser Nachteil ihm am Ende zum Verhängnis wird und ausgeruhte Fahrer ihn auf der Zielgeraden überholen.

Wie findet man die beste Seite für Radsport Wetten?

Die eine “beste” Seite für Radsport Wetten gibt es leider nicht. Es gibt aber einige Kriterien, die Sie bei der Wahl des Anbieters von Radsport Wetten Online berücksichtigen sollten. Das wichtigste Kriterium ist beim Radsport natürlich das Wettangebot des Buchmachers, denn dieser sollte natürlich unbedingt die von Ihnen bevorzugten Turniere und Veranstaltungen im Programm haben und das am besten noch mit äußerst guten Quoten. Wenn Sie auf die Tour de France Radsport Wetten abschließen wollen, ist die Suche hier noch relativ leicht – wenn Sie aber auf ein eher kleines Turnier wetten wollen, dann müssen Sie gegebenenfalls schon das Portfolio einiger Buchmacher durchsuchen, bevor Sie fündig werden. Wir bei Digibet haben nicht nur ein breites Wettangebot für die jährlich stattfindende Tour de France, sondern auch zahlreiche andere Radsport Events in unserem Portfolio, schauen Sie einfach mal vorbei.

Des Weiteren sollten Sie natürlich auch die Bonus Angebote der in Frage kommenden Buchmacher miteinander vergleichen, denn bei dem ein oder anderen Buchmacher bekommen Sie als Neukunde Freiwetten oder Bonusguthaben geschenkt. Außerdem sollten Sie darauf achten, welche Optionen und Bedingungen bei dem Buchmacher für Ein- und Auszahlungen gelten, denn es ist sehr ärgerlich, wenn man nur wenige Transaktionsdienste zur Auswahl hat und darüber hinaus noch mit unnötigen Gebühren für Ein- oder Auszahlungen belastet wird.

Die besten Radsport Wetten Tipps

Um langfristig beim Radsport Wetten erfolgreich zu sein, sollten Sie sich zum einen grundsätzlich über die Turnierform informieren und darüber hinaus immer auf dem Laufenden bleiben. Wir haben hier einige der wichtigsten Radsport Wetten Tipps zusammengetragen, aber scheuen Sie nicht davor zurück im Internet nach weiteren aktuellen und wichtigen Tipps zu suchen. Ein sehr wertvoller und einfacher Tipp ist der, immer nach der besten Quote zu schauen, denn es gibt hier durchaus manchmal große Unterschiede zwischen den Buchmachern. Sammeln Sie so viele Informationen wie möglich und prüfen Sie diese immer selbst und äußerst kritisch – denn man findet im Internet leider auch zahlreiche gutgemeinte Ratschläge, die leider jegliches Fundament entbehren. Da die Tour de France in der Regel im heißesten Sommer stattfindet, lohnt es sich hier eigentlich immer einen Blick auf das Wetter zu haben. Wenn man darüber Statistik führt, kann man auch herausfinden, welche Fahrer grundsätzlich besser mit heißen Tagen oder auch nassen Straßen klarkommen. Nutzen Sie diese wertvollen Informationen beim Abschließen Ihrer Wetten – so können Sie die Quoten der Buchmacher gegebenenfalls austricksen und gute Gewinne machen.

Wie beginnt man mit dem Wetten auf Radsport?

Wenn Sie meinen soweit zu sein, Ihre erste Radsport Wette abzuschließen, dann geht eigentlich alles ganz schnell – vorausgesetzt Sie haben auch schon den Online Buchmacher Ihres Vertrauens gewählt. Wenn Sie also soweit sind, brauchen Sie sich nur noch bei dem entsprechenden Buchmacher registrieren und Ihre erste Einzahlung vornehmen, insofern es keinen Bonus ohne Einzahlung gibt. Wenn Sie einen der modernen E-Wallets für die Transaktion wählen, sollte Ihr Geld binnen Sekunden in Ihrem Konto verfügbar sein, sodass Sie direkt mit dem Wetten loslegen können. Durchsuchen Sie das Wettangebot gründlich und vergleichen Sie die Quoten verschiedener Tippmöglichkeiten. Wenn Sie sich entschieden haben, platzieren Sie Ihre Wette und dann gilt es nur noch abzuwarten und das Rennen fieberhaft mitzuverfolgen. Und mit etwas Glück und Verstand, sind Sie nach dem Rennen bereits ein paar Euro reicher.

Fazit

Wir hoffen Ihnen einen guten Überblick über das spannende Thema rund um Radsport Wetten gegeben zu haben. Die Branche scheint die schlechten Zeiten, welche die zahlreichen Doping Skandale ausgelöst hatten, weitestgehend überstanden zu haben. Aktuell hört man eher selten von Doping-Vorfällen beim Radsport, wodurch Sie durchaus entspannt Ihre Wetten abgeben können, ohne Angst haben zu müssen, dass es sich um ein manipuliertes Turnier handelt. Insbesondere die Tour de France hat in den letzten Jahren viel dafür getan, das angekratzte Imagine wieder aufzupolieren – wozu natürlich unter anderem eine sehr strenge Doping-Kontrolle gehörte. Wir wünschen Ihnen viel Glück und Erfolg bei Ihren Radsport Wetten!

Jetzt Spielen
Copyright 2020– Alle Rechte vorbehalten. Digibet.com ist eine Marke im Besitz von NEG Group Limited, einer Firma die unter dem Gesetz der Malta. Die Spiele dieser Website sind unterstüzt und vertrieben durch Aspire Global International LTD., eine in Malta gemeldete Frima mit Registrierungsnummer C42296 und eingetragener Adresse 135, High street, Sliema SLM 1548, Malta, diese Firma ist registriert und unterliegt den Auflagen der Spieleaufsichtsbehöhrde in Malta MGA/CRP/148/2007, ausgestellt am 17. August 2009 (diese Lizenz enthält die vorherigen Lizenzen des Unternehmens und listet die alten Lizenznummern mit dem jeweiligen Datum der Lizenz auf). Aspire Global International Ltd. hat eine irische Wettlizenz mit der Lizenznummer 1014834. Nur Großbritanien werden die Spiele auf dieser Webseite von AG Communications Limited betrieben. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das in Malta ansässig und unter der Nummer C48328 und der Adresse 135, High street, Sliema SLM 1549, Malta eingetragen ist, und durch die United Kingdom Gambling Commission (Remote-Spiellizenz Nummer 000-039483-R-319409-001). lizenziert und reguliert wird. . Den aktuellen Status der Lizenz des Betreibers finden Sie unter: Gambling Commission.

Glücksspiel kann süchtig machen, bitte spielen Sie verantwortungsbewußt