CHOOSE TO PLAY

×
Einzahlen
Sie spielen zurzeit mit verfügbarem Bonusguthaben. Dies ist gemäß den akzeptierten Bonusrichtlinien. Bitte wenden Sie sich für weitere Infos an den Link zu diesen Richtlinien.

Online Baccarat - ein ausführlicher Leitfaden

Online Baccarat - ein ausführlicher Leitfaden

Heute wollen wir Ihnen das beliebte Casinospiel Baccarat Online vorstellen. Der Ursprung des Spiels liegt vermutlich im 16. Jahrhundert in Neapel – allerdings hat sich das Spiel von dort in die ganze Welt verbreitet und gilt heute als einer der wenigen richtigen Casinoklassiker. Insbesondere in Asien ist Baccarat aktuell sehr beliebt und gilt als eines der bevorzugten Spiele in den Casinos. In Macau findet man deshalb zahlreiche Baccarat-Tische, die stets von enorm gut gekleideten Männern bevölkert werden und bei denen man teilweise sehr hohe Mindesteinsätze setzen muss.

Das Schöne am Baccarat ist die außerordentlich leichte Erlernbarkeit, gekoppelt mit einer sehr guten Gewinnchance. Da man beim Baccarat nur auf den Ausgang eines Spiels setzt, muss man selbst keine ausgefeilten Strategien lernen, um von den guten Auszahlungsquoten profitieren zu können – im Gegensatz zu beispielsweise Blackjack, bei dem man nur eine ernsthafte Chance hat, wenn man zumindest die Basisstrategie verinnerlicht hat.

Im Laufe der Zeit haben sich zahlreiche Online Casino Baccarat Varianten entwickelt, von denen wir Ihnen heute nur die beliebteste Variante, das “Punto Banco” vorstellen wollen, weil es heutzutage die mit Abstand meistgespielte Baccarat Variante ist.

Also, wie spielt man Baccarat?

Es ist ziemlich einfach Online Baccarat zu spielen, denn eigentlich macht der Spielleiter die ganze Arbeit und man selbst muss sich lediglich dafür entscheiden, wer das Spiel wohl gewinnen wird: Bank oder Spieler. Die Bezeichnung ist hier ein bisschen irreführend, weil der Spieler eigentlich kein wirklicher Spieler beim Baccarat ist – sondern nur ein virtueller Spieler. Also im Prinzip setzt man beim Baccarat auf darauf, ob die eine oder andere Seite gewinnt. Der einzige Unterschied zwischen den zwei Parteien liegt darin, wann und ob weitere Karten gezogen werden muss.

Um Baccarat zu verstehen, muss man zuerst verstehen wieviel welche Karte wert ist. Das Ass hat bei Baccarat immer den Wert 1 – anders wie beispielsweise beim Blackjack, wo das Ass auch den Wert 11 annehmen kann. Die Zahlen 2 bis 9 haben beim Baccarat allerdings ebenfalls den aufgedruckten Wert (wie bei Blackjack). Die Bildkarten (Bube, Dame, König) sind beim Baccarat 0 Punkte wert – beim Blackjack entsprechen diese Karten jeweils einem Wert von 10.

Baccarat Wahrscheinlichkeiten und Regeln

Fangen wir mit den Wahrscheinlichkeiten an. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Spiel unentschieden endet, beträgt 14,12%. Wenn Sie mit dieser Wette richtig liegen, bekommen Sie Ihren Einsatz im Verhältnis 8:1 ausgezahlt – also eine schon recht stattliche Summe. Allerdings wollen wir hier direkt anmerken, dass das Verhältnis von Auszahlungsquote und Gewinnwahrscheinlichkeit, beim Wetten auf ein Unentschieden, für den Spieler eher nachteilig ist. Bei den anderen Wetten hat man eine deutlich bessere langfristige Gewinnchance.

Die Wahrscheinlichkeit für die zwei weiteren Spieler betragen in etwa je 50%, wobei die Bank hier einen kleinen Vorteil hat. Da der Spieler hier allerdings auch auf die Bank als Gewinner tippen kann, ist das erstmal für den Spieler kein Nachteil. Der Hausvorteil wird beim Baccarat lediglich durch eine 5% Provision beim Gewinnen der Bank sichergestellt – ansonsten wäre das Spiel absolut fair. Die Auszahlungsquote liegt beim Tippen auf Bank oder Spieler deshalb natürlich bei 1:1.

Die beste Gewinnchance haben Sie auf jeden Fall beim Wetten auf die “Banco”, weil der Hausvorteil hier auf 1,06% sinkt – das ist eine der besten Quoten von allen Casinospielen.

Kommen wir zu den Regeln. Das Spiel beginnt grundsätzlich nach dem Platzieren der Einsätze, wobei alle Entscheidungen hier vollkommen automatisiert ablaufen, sodass man sich als Spieler zurücklehnen und den Ausgang der Runde so gespannt beobachten kann. Es gibt einige Regeln, die festlegen, wann welcher Spieler noch eine weitere Karte bekommt und wann nicht. Das ist ebenfalls sehr ähnlich wie das Vorgehen beim Blackjack – der Unterschied ist hier nur der, dass es beim Baccarat Vorgaben für beide Spieler gibt. Da die genauen Nachzieh-Regeln hier zwischen den Baccarat Varianten etwas variieren und Sie für das eigentliche Spielverständnis nicht notwendig sind, lassen wir Erklärungen hierzu nun vorerst weg.

Tipps für neue Baccarat Spieler

Die folgenden Online Baccarat Tipps und Tricks sind für Sie besonders hilfreich, wenn Sie bislang noch keine oder kaum Baccarat Erfahrung haben.

  • Sammeln Sie umfangreiche Baccarat Erfahrungen, indem Sie viel an Tischen mit niedrigem Mindesteinsatz spielen. Auf diese Weise können Sie ohne großes Risiko ein gutes Gespür für das Spiel entwickeln.
  • Setzen Sie nicht auf Unentschieden, weil Sie hier die schlechtesten Gewinnaussichten haben.
  • Schauen Sie sich einen der alten James Bond Filme an. Da James Bond leidenschaftlicher Baccarat Spieler ist, werden Sie dort die ein oder andere Partie finden, von der Sie lernen können.

Best Baccarat Strategies

Das hohe Alter von Baccarat hat dazu geführt, dass sich im Laufe der Zeit einige attraktive Strategien entwickeln konnten. Insbesondere die leichte Erlenbarkeit von Baccarat und die übersichtlichen Wettmöglichkeiten, haben die Entwicklung begünstigt. Da es sich beim Wetten auf einen der zwei Spieler im Prinzip beinahe um eine 50:50-Wette handelt, kann man beim Baccarat so gut wie jede Roulette Strategie anwenden.

Martingale Strategie

Bei der Martingale Strategie verdoppelt man bei jedem Verlust den Einsatz. Durch dieses progressive Vorgehen kann man im Falle eines Gewinnes auf einen Schlag alles verlorene Geld zurückgewinnen. Dieses System wird als mittel-sicher eingestuft und hat den Nachteil, dass man unter Umständen sehr schnell hohe Summen benötigt, um den Einsatz noch verdoppeln zu können.

Paroli System

Das Paroli System ist relativ ähnlich zum Martingale System, mit dem entscheidenden Unterschied, dass man hier den Einsatz erhöht, wenn man gewonnen hat. Wenn man eine Runde verliert, senkt man den Einsatz wieder entsprechend. Wichtig beim Paroli System ist, dass man sich ein Gewinnziel setzt, wie beispielsweise das doppelte Paroli. Das Gewinnziel sollte man nicht zu hoch setzen, weil man es sonst nur sehr selten oder nie erreicht. Ein dreifaches Paroli sollte für mäßige Spieler die Obergrenze sein.

D’Lamberet System

Das Lamberet System gilt als eines der sichersten Systeme für Glücksspiele – allerdings sorgt das auch dafür, dass es eher unwahrscheinlich ist schnell große Gewinne mit diesem System zu machen. Bei diesem System verändert man ebenfalls den Einsatz nach jeder Runde. Wenn man gewonnen hat, erhöht man den Einsatz um eine Einheit, wenn man verliert, reduziert man den Einsatz um eine Einheit. Auf diese Weise bekommt man eine sehr ausbalancierte Bankroll und bleibt so sehr lange im Rennen.

Fazit

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel zum Thema Baccarat gefallen hat und dass Sie die Grundzüge des Spiels nun verstanden haben. Glauben Sie uns, es gibt kaum ein einfacheres Casinospiel. Also trauen Sie sich bei Ihrem nächsten Casinobesuch ruhig mal an den Baccarat Tisch und profitieren Sie dort von dem minimalen Hausvorteil, der Ihnen die Chance auf einen hohen Gewinn bietet. Dasselbe gilt natürlich auch für das Baccarat Online Spielen – Probieren Sie unbedingt auch mal das Live Baccarat Online aus!

Jetz Spielen
Copyright 2020– Alle Rechte vorbehalten. Digibet.com ist eine Marke im Besitz von NEG Group Limited, einer Firma die unter dem Gesetz der Malta. Die Spiele dieser Website sind unterstüzt und vertrieben durch Aspire Global International LTD., eine in Malta gemeldete Frima mit Registrierungsnummer C42296 und eingetragener Adresse 135, High street, Sliema SLM 1548, Malta, diese Firma ist registriert und unterliegt den Auflagen der Spieleaufsichtsbehöhrde in Malta MGA/CRP/148/2007, ausgestellt am 17. August 2009 (diese Lizenz enthält die vorherigen Lizenzen des Unternehmens und listet die alten Lizenznummern mit dem jeweiligen Datum der Lizenz auf). Aspire Global International Ltd. hat eine irische Wettlizenz mit der Lizenznummer 1014834. Nur Großbritanien werden die Spiele auf dieser Webseite von AG Communications Limited betrieben. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das in Malta ansässig und unter der Nummer C48328 und der Adresse 135, High street, Sliema SLM 1549, Malta eingetragen ist, und durch die United Kingdom Gambling Commission (Remote-Spiellizenz Nummer 000-039483-R-319409-001). lizenziert und reguliert wird. . Den aktuellen Status der Lizenz des Betreibers finden Sie unter: Gambling Commission.

Glücksspiel kann süchtig machen, bitte spielen Sie verantwortungsbewußt