CHOOSE TO PLAY

European Roulette – Im Detail

European Roulette – Im Detail

European Roulette – Im Detail

Im Rahmen dieses Artikels werden wir uns einmal ausführlich mit der europäischen Version des Roulette Spiels auseinandersetzen und die ihr zugrunde liegenden Eigenheiten, Features, Wettstrategien, Regeln und allgemeine Spieltechnik etwas näher und in all ihrer Ausführlichkeit beschreiben und erläutern. Das in diesem Artikel als europäisch deklariertes Roulette taucht auch nicht selten unter dem Namen französisches Roulette auf. Die Wurzeln dieser Art des Roulettes gehen bis weit ins 17. Jahrhundert zurück, was wiederum ein Beweis für die starke traditionelle Verankerung ist und viel über die Bedeutung dieses Tischspiels aussagt.

Das Layout Europäischen Roulettes und wie man es spielt

Beim europäischen Roulette gibt es einen runden Kessel in der Mitte, der 37 Fächer sowie die Zahlen 0-36 beinhaltet. Es sollte hierbei betont werden, dass die Zahl Null einen Hausvorteil bildet und ist somit von den meisten Zahlengruppen, auf welche man wetten zu vermag, ausgeschlossen. Während das europäische Roulette ursprünglich häufig an Doppeltischen gespielt wurde, hat sich dieser Umstand geändert und heutzutage sind es meist eher Einfachtische, an denen gespielt wird. Pro Tisch rechnet man in der Regel bis zu vier Croupiers ein. Zu Anfang wird der Croupier die Spielrunde mit den Worten „Make your bets please“ beginnen, was nicht weniger bedeutet, als dass die Spieler ihre jeweiligen Einsätze auf dem Tischen platzieren sollen. In einem original-französischen Roulette wird diese Ansage selbstverständlich auf Französisch eingeläutet, im europäischen Roulette gilt die Ansage in Englisch als konform. Es ist möglich, auch mehrere Einsätze gleichzeitig zu platzieren, die dann beispielsweise aus sogenannten mehrfachen Chancen wie Column bet, Dozen bet, Line bet, The first Three, The first Four, Corner bet, Square bet oder Split bet, Straight up bet oder Street bet bestehen. Einsätze in Simple Chances, also einfachen Wetten sind Wetten auf Rot/Schwarz, Ungerade/Gerade, oder die Zahlen von 1-18/19-36, was wiederum für niedrige oder hohe Zahlen steht. Während dann der Croupier die Kugel im Kessel anfängt zu bewegen, man sagt auch „er dreht sie und wirft sie ab“, es ist für Sie als Spieler möglich, weiterhin Wetten zu platzieren, bis dann der Croupier die Einsatzphase mit den Worten „No more bets please“ beendet. Nun gilt es abzuwarten, bis die Kugel in eines der 37 Fächer fällt und alle verlorenen Wetten werden dann vom Croupier eingezogen und die gewonnenen Wetten werden entsprechend ausgezahlt.

Einsätze, Regeln und Auszahlungssummen im European Roulette

Eine Regel, die jedoch nur im europäischen, beziehungsweise französischen Roulette anzutreffen ist, ist “En Prison”: hierbei gilt, dass wenn die Kugel im Kessel auf die Null fällt, alle Einsätze als Null gezählt werden und somit der Spieler keine Chancen mehr auf mehrfache Einsätze besitzt. Wenn die Kugel dann in der nächsten Runde wieder auf eine richtige Einfachzahl fällt, so ist der Spieler wieder frei, muss allerdings dennoch noch abwarten und es wird kein Gewinn ausgeschüttet. Im Falle dessen, dass die Kugel abermals auf einer falschen Chance landet, hat der Gambler den Einsatz verloren. Bei einem erneuten Fallen auf die Null gilt der Einsatz des jeweiligen Spielers als doppelt gesperrt und er muss in den nächsten Runden wieder Treffer auf einer einfachen Chance erzielen, um sich quasi wieder freizuspielen. Die einzelnen Gewinnwahrscheinlichkeiten der unterschiedlichen Wettoptionen variieren stark in ihren Auszahlungsraten und auch in ihren potenziellen Gewinnchancen. So ist es zum Beispiel so, dass ein Straight up bet oder ein Split bet nur eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 2,7 %, beziehungsweise von 5,4 % besitzt, während wiederum einfache Wetten auf Simple Chances eine Wahrscheinlichkeit von 48,6 % mit sich führen. Aber auch in den Mehrfach-Wetten besteht die Möglichkeit, die Aussicht auf einen Gewinn etwas anzukurbeln. Dafür ist es notwendig, Mehrfach-Wetten wie etwa den Dozen bet oder den Column bet auszuwählen, denn hier beträgt die Gewinnwahrscheinlichkeit auch gute 32,4 %.

European Roulette Wettstrategie

Es gibt zahlreiche, mehr oder minder gute und erfolgreiche Wettstrategien, welche sich damit rühmen, Sie als Spieler zum sicheren Sieg im Roulette European zu führen. Tatsächlich sollte Ihnen im Vorfeld immer klar sein, dass es keine Strategie auf der Welt gibt, die einen sicheren Erfolg oder Gewinn garantiert, denn für die tatsächliche Ausführung ihrer Regeln und Vorgehensweise übernimmt eine Gewinnstrategie selbstverständlich kein Gewähr. Allerdings empfehlen wir Ihnen sehr, nach einer bestimmten Strategie zu spielen, oder sich zumindest daran zu orientieren, denn ohne Technik und Plan European Roulette online zu spielen birgt zu hohe Risiken und wird für Sie als Spieler auch nicht zielführend sein. Bewährt hat sich beispielsweise die sogenannte Gefängnisstrategie, die den Vorteil des Casinos gegenüber Ihnen als Spieler mindert, indem es Ihnen die Chance ermöglicht, das Geld, das Sie bereits gesetzt haben, wieder zu erlangen. Es funktioniert so, dass, wenn der Spieler etwa auf eine niedrige Zahl gesetzt hat und der Ball auf einer Null landet, der Croupier den Einsatz markiert und wenn in der nächsten Runde eine niedrige Zahl abermals ausgegeben wird, Sie Ihr Geld zurück erhalten. Sie erhalten zwar keinen direkten Gewinn zurück, jedoch verlieren Sie auf der anderen Seite auch nicht zu viel Geld, da es quasi „eingeschlossen“ ist für eine Runde. Zusätzlich bietet es sich an, strategisch eher auf breitere und niedrigere Wetten zu setzen, da auf diese Art und Weise Ihre Gewinnoptionen verbessert werden und Sie dennoch nicht als ständiger Gewinner herausstechen und unauffällig bleiben.

European Roulette Tipps und Tricks

Ein wichtiger und wertvoller European Roulette Trick besteht darin, nach einer bestimmten Strategie zu spielen und außerdem alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen, sodass Sie als Spieler sich vollständig auf das Spiel konzentrieren können und sich nicht noch nebenher mit Belangen wie Zahlungsmittel, die Seriosität des Casinos oder möglicherweise mit nicht funktionierenden Spieltechniken oder Unklarheiten und Unsicherheiten im Spielverlauf herumschlagen müssen. Um all diese Stressfaktoren aus dem Weg zu räumen, werden wir mit Ihnen im Folgenden eine kleine Auswahl an hilfreichen Punkten mit Ihnen zusammenstellen, die zu einem qualitativ hochwertigen und angenehmen Spielerlebnis beitragen sollen. Allein die European Roulette Regeln zu kennen und befolgen zu können, wird Ihnen nicht zu einem unweigerlichen Sieg verhelfen. Allerdings gibt es Möglichkeiten, Ihre Gewinnchancen als Online Spieler anzukurbeln. Tatsächlich gilt es als absolute Grundvoraussetzung, die European Roulette Spielregeln zu beherrschen, allerdings sind auch Punkte wie die richtige Auswahl eines guten Casinos, die Anwendung einer funktionierenden Spielstrategie als auch simple Faktoren wie die Beherrschung, das eigenhändig festgelegte Budget nicht zu übersteigen von großer Bedeutung.

Vor- und Nachteile von European Roulette

Auch wenn auch die europäische Variante des Roulette Spiels keine Garantie dafür bietet, immer einen sicheren und noch zusätzlich hohen Gewinn zu erzielen, so eignet sie sich jedoch insbesondere für Beginner, da sie einfach über einen deutlich geringeren Hausvorteil verfügt als die amerikanische Gegenversion und somit eine höhere Chance zum Gewinnen beinhaltet.

Abschließendes Fazit

Insgesamt ist die europäische Version des Jahrhunderte alten und traditionsreichen Roulette Spiels eine der benutzerfreundlichsten und lukrativsten Arten und Weisen, sich insbesondere als Neulinge dem Roulette Spiel anzunähern. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg dabei!

Jetzt Spielen
Copyright 2020– Alle Rechte vorbehalten. Digibet.com ist eine Marke im Besitz von NEG Group Limited, einer Firma die unter dem Gesetz der Malta. Die Spiele dieser Website sind unterstüzt und vertrieben durch Aspire Global International LTD., eine in Malta gemeldete Frima mit Registrierungsnummer C42296 und eingetragener Adresse 135, High street, Sliema SLM 1548, Malta, diese Firma ist registriert und unterliegt den Auflagen der Spieleaufsichtsbehöhrde in Malta MGA/CRP/148/2007, ausgestellt am 17. August 2009 (diese Lizenz enthält die vorherigen Lizenzen des Unternehmens und listet die alten Lizenznummern mit dem jeweiligen Datum der Lizenz auf). Aspire Global International Ltd. hat eine irische Wettlizenz mit der Lizenznummer 1014834. Nur Großbritanien werden die Spiele auf dieser Webseite von AG Communications Limited betrieben. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das in Malta ansässig und unter der Nummer C48328 und der Adresse 135, High street, Sliema SLM 1548, Malta eingetragen ist, und durch die United Kingdom Gambling Commission (Remote-Spiellizenz Nummer 000-039483-R-319409-001). lizenziert und reguliert wird. . Den aktuellen Status der Lizenz des Betreibers finden Sie unter: Gambling Commission.

Glücksspiel kann süchtig machen, bitte spielen Sie verantwortungsbewußt